Auszeichnung der besten Absolventen der W&H Academy 2018/19

Tobias Hömmeke und Felix Röhr haben ihre Berufsausbildung bzw. ihr Bachelorstudium mit Bestnote abgeschlossen und wurden dafür am 8. März 2019 mit dem Preis der Adelheid Windmöller-Stiftung für die besten Absolventen der W&H Academy ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 500 Euro dotiert und wird von der Adelheid Windmöller-Stiftung jährlich vergeben.

Die Vorstandsmitglieder Elisabeth Braumann und Florian Günther nahmen die Auszeichnung vor. Für den besten Abschluss in der Berufsausbildung 2018/19 wurde Tobias Hömmeke ausgezeichnet. Er absolvierte eine Ausbildung zum Industriemechaniker im Rahmen seines Dualen Studiums zum Bachelor of Science Maschinenbau und schloss seine Prüfung vor der IHK Nord Westfalen mit der Gesamtnote 1 ab. Felix Röhr wurde für den besten Bachelorabschluss 2018/19 geehrt. Er hat sein Studium zum Bachelor of Science in der Fachrichtung Maschinenbau mit der Note 1,64 abgeschlossen. Neben einer Urkunde und einem symbolischen Scheck erhielten die beiden Absolventen auch den Award der Adelheid Windmöller-Stiftung, der – mit einer entsprechenden Gravur versehen – jedem Preisträger als Erinnerung überreicht wird.

Adelheid Windmöller Stiftung

Kategorien

Ähnliche Beiträge